Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Hagen e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Abseits des ruhigen Sees

Strömungsrettung

Der DLRG-Strömungsretter (SR) ist ein auf stark strömende Gewässer, Wildwasser und Hochwasser spezialisierter Wasserretter. Durch eine spezielle Schutzausrüstung ist er vor den besonderen Gefahren in Flüssen und Überschwemmungsgebieten geschützt.

Die Strömungsretter stellen im Verbund mit den Einsatzkräften eine wertvolle Ergänzung dar. Sie arbeiten immer im Trupp und werden u. a. im Einsatz einer SEG (Schnelle Einsatzgruppe z. B. zur Rettung und Suche an Kleinflüssen), als Absicherung an Wildwasserstrecken, bis hin zu KatS-Unterstützung im Hochwasser eingesetzt. Die Einsatzbereiche der DLRG Strömungsretter sind:

In der Rettung:

  • Rettung an/in fließenden Gewässern („SEG SR“)
  • Suche an/in fließenden Gewässern
  • Absicherung eigener Rettungskräfte
  • Rettung aus unzugänglichen Geländen (Klammen, Canyons, Wehre/Walzen, Brückenpfeiler …) auch mit technischem Gerät / seilgestützt
  • Unterstützung von Bootseinsätzen (Einsatz vom Boot in besonderen Gefahrenzonen)
  • Assistenz und Unterstützung bei technischer Hilfeleistung am/im Wasser anderer Organisationen

Bei Übungen und Wettkämpfen anderer Verbände und Organisationen:

  • Absicherung von Übungen der Bundeswehr/THW am/im Wasser (z. B. Schnellbrückenbau)
  • Absicherung von Wettkämpfen an Wildwasser-Strecken (Kanu/Kajak-Wettkämpfe/Wildwasserschwimmen)

Im Hochwasser:

  • Primärrettung mit seiltechnischen Hilfsmitteln aus überfluteten Gebieten (z. B. Häuserzeilen, Dächer etc.)
  • Arbeit in der „heißen Zone“ an Dämmen und Deichen als Schnittstelle zu Tauchern ( z. B. Sandsäcke,Folien legen)
  • Absicherung aller Helfer und Einsatzkräfte an der Einsatzstelle bei der Deichsicherung („Downstream-Safety“)
  • Evakuierungen mit dem Raft/Hochwasserboot (auch mit Seilfähre / am Hochseil)

Die letzten Katastrophen in Europa und auf der ganzen Welt haben uns gezeigt, wie groß der Bedarf an einer effektiven und gut ausgebildeten Einsatzkomponente für schnell fließende Gewässer ist. Oft taucht die Frage auf, was haben eigentlich Überschwemmungen und Flutkatastrophen mit der Strömungs- oder Wildwasserrettung zu tun? Eine ganze Menge! Ein ursprünglich ruhiger Bach oder Fluss kann bei einem Unwetter schnell zu einem reißenden Gewässer werden, in dem ein klassischer Motorrettungsboot-Einsatz nicht mehr möglich ist.

Das nutzen wir:

Unsere Ausrüstung

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

  • Neoprenanzug, -stiefel, Handschuhe
  • Wildwasserweste (Prallschutzweste) inkl. Wurfsack und Messer
  • Helm
  • Signalpfeife, -licht
  • Erste-Hilfe-Set

Weitere Ausrüstung

  • Seile, Bandschlingen und Karabinerhaken
  • Seilrollen, -klemmen
  • Winden
  • Abseilausrüstung

Das lernt ihr:

Ausbildungsinhalte

Bestandteil der Ausbildung ist das Retten in strömenden Gewässern. Der Umgang mit den Materialien im Einsatz ist wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Zur Grundlage der Ausbildung gehört auch eine umfangreiche Gefahrenanalyse, bei der Aspekte wie Wetter, Pegelstand, Fließgeschwindigkeit, Hindernisse und weiter Gefahren beachtet werden müssen.

Strömungsrettung ist Teamarbeit! - Ein Strömungsretter kommt nie allein. Ein Team setzt sich aus mehreren Trupps zusammen, die wiederum aus mindestens drei Rettern bestehen - Helfer/Springer, Leinenführer und einem weiteren Sicherungsmann.

Strömungsretter 1 (SR1)

Zielgruppe
Die Grundstufe zum Strömungsretter 1 muss von jeder Einsatzkraft vor dem Einsatz in der Strömungsrettung durchlaufen werden und ist Voraussetzung für weitergehende Lehrgänge und Prüfungen. Dieser Lehrgang gilt gleichzeitig als Grundlage für die Ausbildung zum Air Rescue Specialist (ARS) für die hubschraubergestützte Wasserrettung.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Wasserretter (oder Basisausbildung Einsatzdienste (401))
  • Ärztliche Tauglichkeit
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber
  • Sanitätsausbildung A
  • Körperliche Fitness (Details regelt die Ausbildungsvorschrift)
  • Modul - Schwimmen in fließenden Gewässern
  • Modul - Umgang mit Rettungsgeräten und Überwachung von Wasserflächen

Praktische Prüfungsleistungen

  • Praktischer Nachweis der SR-relevanten Grundlagen und ausgewählter Techniken anhand einer Checkliste. Details regelt die Ausbildungsvorschrift.

Strömungsretter 2 (SR2)

Die fachliche Anleitung von Strömungsretter-Trupps im Einsatz erfordert umfangreiches Fachwissen und umfassende Fähigkeiten. Neben dem theoretischen Wissen ist eine entsprechende praktische Erfahrung unerlässlich.

Voraussetzungen

  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Strömungsretter 1 (SR1)
  • Modul Seiltechnik
  • Modul Wildwasser
  • Führungslehre
  • Ärztliche Tauglichkeit
  • Befürwortung der Teilnahme

Praktische Prüfungsleistungen

  • Praktischer Nachweis der SR2-Ausbildungsinhalte und ausgewählter Techniken anhand einer Checkliste. Details regelt die Ausbildungsvorschrift.

Noch nicht genug?

Neben den beiden Strömungsretter-Lehrgängen gibt es verschiedene Aufbau- und Erweiterungskurse, bei denen man auch nach Beendigung des Lehrgangs zur Aufrechterhaltung der Einatzfähigkeit immer mal wieder teilnehmen sollte. Wer nach all dem noch nicht genug hat und sich in der Ausbildung von Strömungsrettern engagieren möchte kann selber Ausbilder werden.

Impressionen

Einsatz

Absicherung von Wildwasserveranstaltungen.

Teamwork

Alleine ist in der Strömungsrettung nichts zu machen. Das Zusammenspiel aller ist erforderlich um die Aufgaben sicher zu bewältigen.

Ortswechsel

Die richtige Lage im Wasser ist entscheidend, um sicher durch das Wasser zu kommen.

Helfende Hand

Auf die Teammitglieder ist Verlass!

Richtungswechsel

Im richtigen Moment die Lage wechseln und zum Ufer schwimmen.

Absicherung

Sicher im Wildwasser unterwegs, wir sind zur Unterstützung auf der Kanustrecke in Hohenlimburg im Einsatz.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing